Seniorenbeirat Pfungstadt
                                                                                   Seniorenbeirat Pfungstadt

Aktuelles "rund um die Senioren" ...

Seminarangebot "Fit für PC" für Senioren

Im Seniorentreff in der Kirchstraße 19-21 läuft ab 8.Januar 2018 wieder das kostenlose Seminar „Fit für PC“. Die Veranstaltung findet immer montags von 9 bis 12 Uhr statt und dauert ca. 12 Wochen. Es werden dabei die notwendigen Grundlagen für die Benutzung eines Computers unter Windows (7 – 10) vermittelt.

Die Teilnehmer bringen ihren eigenen, tragbaren Computer (Laptop) mit. So können individuelle Probleme mit dem eigenen Gerät gelöst werden. Gearbeitet wird ausschließlich mit frei verfügbaren, kostenfreien Programmen. Weiter muss die Bereitschaft bestehen, jede Woche auch außerhalb des 3-stündigen Seminars zu Hause zu üben. Mehr Details siehe hier.

Eine Teilnahme ist nur möglich nach vorheriger Anmeldung direkt beim Kursleiter Dr. Wolfgang Reese (06157 990164).

Kartenverkauf Ausflug Weihnachtsmarkt Michelstadt

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt organisiert in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt eine Busfahrt  zum  Weihnachtsmarkt nach Michelstadt. Der Halbtagesausflug findet statt am Mittwoch, den 6.12.2017. Abfahrt ist um 14 Uhr am Pfungstädter Bahnhof, die Rückfahrt von Michelstadt erfolgt gegen 18 Uhr. Der Nachmittag steht den Teilnehmenden zur freien Verfügung. Karten zum Preis von 9 € für die Busfahrt gibt es im Vorverkauf am Empfang des Stadthauses 1, Kirchstr. 12-14. Auskünfte und Informationen sind möglich über www.senioren-pfungstadt.de oder direkt bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583

Achtung Termin: Am Montag den 6.11. fällt die Veranstaltung "Fit für PC" leider aus.

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats:

Die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats findet am 30.10.2017 um 16:00 im Seniorentreff (Kirchstr. 19-21) statt.

Tagesordnung:

  1. Mitteilungen / Informationen - Termine, Aktivitäten im Seniorentreff
  2. Ausflüge  > Projekt "Jung und alt zusammen" - Vivarium  2.11.17> Weihnachtsmarkt  29.11.17 - Planungen für 2018 ?
  3. Veranstaltung "Wenn däs de Luther wüsst!" Synagoge 1.11.17
  4. Infonachmittag 28.11.17 zum Betreuungsrecht im Hist. Rathaus
  5. Infos zu "Runder Tisch - Haus Hessenland" und Stand ''Barrierefreies Pfungstadt"
  6. Aktivitäten im Hinblick auf Neuwahl Seniorenbeirat im Frühjahr 2018
  7. Verschiedenes / Sonstiges

Den Flyer für den "Ausflug ins Vivarium mit Führung" können Sie hier einsehen.

Den Flyer für die Veranstaltung "Wenn däs de Luther wüsst ...!" können Sie hier einsehen.

Den Flyer für die Aktivitäten im Seniorentreff können Sie hier einsehen.

Achtung Termine: Jeweils am Donnerstag den 12.10. und 26.10. fällt "Selbstheilung" leider aus.

Achtung Termin : Am Freitag den 8.September 9:00 fällt "Fit für Foto" leider aus.

Neue Aktion: "Wir brauchen dringend den Gehweg"

Wenn Gehwege zugeparkt sind, wird es häufig für Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zu eng. Aus diesem Grund startet der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt in Zusammenarbeit mit den Sozialvernad VdK - OV Pfungstadt und der Stadt Pfungstadt in den kommenden Monaten diese Aktion.

Autofahrern, die den Gehweg zuparken wird ein sogenannter "Denkzettel" an die Windschutzscheibe geklemmt (ohne etwas zu beschädigen). Damit werden sie aufgefordert ihr Verhalten zu überdenken und zu ändern!

Von links nachts: Frau Hübenbecket (Vorsitzende des Seniorenbeirats), Frau Bleicher (Kommunalpolizei), Herr Ade (Amt für öffentliche Ordnung), Herr Wittig (Vorsitzender VdK).

"Wenn däs de Luther wüßt ..."

Musik, Heidenspaß und ökumenisches Lachen mit Jürgen Poth, Liedermacher und Hobbyaushilfsketzer.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Ort: Ehemalige Alte Synagoge, Hillgasse 8

Ab 18:00

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Achtung Termin : Am Donnerstag den 27. Juli 15:00 fällt das Software Repair-Cafe leider aus.

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats:

Die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats findet am 10.7.2017 um 16:00 im Seniorentreff (Kirchstr. 19-21) statt.

 

Tagesordnung:

  1. Genehmigung letztes Protokoll
  2. Mitteilungen: Putzen Seniorentreff - Treffen aller von der Stadt Beauftragten -
  3. Beschluss über Änderung Satzung Seniorenbeirat - Wahlberechtigte ab 65 Jahren, Briefwahl
  4. Stand Aktion "Wir brauchen den Gehweg" bzw. Rundgang Barrierefrei - weiteres Vorgehen
  5. Kontakt Bauverein, Tag der offenen Tür
  6. Belegung / Kurse Seniorentreff / Ausflug Luisenpark
  7. Aktivitäten / Termine: Lesungen, Weinprobe, Grillnachmittag,
  8. Planungen: Veranstaltung mit Museum zu Luther, Veranstaltung "Ehrenamt - Erfüllung und Herausforderung"
  9. Verschiedenes

 

Neue Veranstaltung

Ab dem 1.September 2017 wird es die neue Veranstaltung "Fit für Foto" geben. Sie ersetzt die Veranstaltung "Foto-Treff", die Ende Juni ausläuft.

Die neue Foto-Veranstaltung wird als kostenfreies Seminar angeboten. Für jeweils ca. 10 Wochen findet sie jeden Freitag von 9:00 - 12:00 im Seniorentreff statt. Einzelheiten finden Sie unter diesem Link.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Achtung >>> Terminänderung <<<

Ab Juli ändert sich der Termin für das Software Repair Cafe. Es findet dann ab dem 13. Juli jeweils an jedem 2. und 4. Donnerstag eines Monats von 15:00 bis 17:00 statt.

Ausflug nach Lorsch

Gut angenommen wurde der Ausflug des Seniorenbeirates der Stadt Pfungstadt. Bei herrlichem Sommerwetter ging die Fahrt zum Weltkulturerbe nach Lorsch. Hier nahmen die Teilnehmenden an der Führung über das Gelände des Weltkulturerbes teil und erfuhren Wissenswertes über die Entstehung Gesamtanlage, den Arzneigarten und die Kaiserhalle. Anschließend war noch Zeit das Tabakmuseum von Lorsch sowie die laufenden Ausstellungen im Museum zu besichtigen. Der Tag klang aus mit einem reichhaltigen Angebot von  Kaffee und Kuchen im Back- und Brauhaus Draist, bevor die Heimreise nach Pfungstadt angetreten wurde, die allerdings sehr lange dauerte aufgrund einer Vollsperrung auf der A5.  Die nächste Fahrt geht am 12.7.17 in den Rosengarten nach Mannheim. Sobald die Planungen feststehen, wird in der Zeitung informiert. Auskünfte sind auch möglich über www.senioren-pfungstadt.de.

Bücherflohmarkt

Anlässlich des Welttages des Buches veranstaltete der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt  mit der Stadtbücherei  und dem Verein FiZ-Frauen im Zentrum eV einen Bücherflohmarkt. Er war auch Teil der Projektreihe „Alt und Jung zusammen“  des Seniorenbeirates. Viele Buchspenden standen zur Verfügung und fanden neue Besitzer. Vom Erlös von 200 € konnte die Bücherei jetzt neue Kinderbücher  erwerben.

 

Achtung, es fallen Termine aus!

Im gesamten Mai fallen die folgenden Veranstaltungen (Leiterin Anja Reese) leider aus:

        Kraft der Seele  (jeweils 2. und 4. Montag von 18:00 - 19:30)

        Selbstheilung    (jeweils 2. und 4. Donnerstag von 11:00 - 12:30)

Ankündigung Busfahrt zum Kloster Lorsch

Am Mittwoch den 17.5.2017 organisiert der Seniorenbeirat eine Busfahrt zum Kloster Lorsch

(Königshalle - Museumszentrum – Tabakmuseum mit Führung (90 Min.)

Abfahrt 13.00 Uhr, Bahnhof Pfungstadt

Rückfahrt von Lorsch ca. 17.00 Uhr

Unkostenbeitrag EUR 19,00 pro Person

inkl. Führung, Kaffee und Kuchen  

Karten erhältlich am Empfang Stadthaus 1, Kirchstraße. Vorverkauf ab 18.4.2017

Bericht von der Fahrt zum Hessenpark

Rund  40 Seniorinnen und Senioren nahmen an der ersten Halbtagesfahrt in 2017 des Seniorenbeirates der Stadt Pfungstadt zum Hessenpark teil. Nach der einstündigen Busfahrt konnten die Häuser und Geschäfte am Marktplatz besichtigt werden, bis alle zum gemeinsamen Kaffeetrinken mit Apfelkuchen in das dortige Wirtshaus „Zum  Adler“ einkehrten. Anschließend war noch ausreichend Zeit, die Anwesen im Hessenpark zu besichtigen und einen  Eindruck von der „guten alten Zeit“ zu bekommen. Die nächste Fahrt geht am 17.5.17 nach Lorsch. Informationen dazu auf dieser Webseite und auf Plakaten u.a. im Rathaus.

Achtung, es fallen Termine aus!

Am Donnerstag den 23.3.2017 fallen die folgenden Termine leider aus:

        09:00 - 11:00  Software Repair-Cafe

        11:00 - 13:00  Selbstheilung

        15:00 - 17:00  Foto-Treff

 

Für diese 3 Termine gibt es deshalb am Donnerstag den 30.3.2017 zur jeweils gleichen Zeit Ersatztermine.

Daher lade ich euch / Sie herzlich ein zur nächsten, öffentlichen Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Pfungstadt ein
 
am 13. März 2017
  • um 16:00 Uhr
  • Seniorentreff, Kirchstr. 19-21
 Vorschlag für die Tagesordnung:
1. Genehmigung Protokoll der letzten Sitzung
2. Mitteilungen / Informationen >

Zusammenarbeit mit Seniorenbeirat >

hier Vorstellung Frauenbeauftragte Rebecca Steer sowie Leiterin KiFaZ BimBamBino, Petra Seibel

Delegierte zur Landesseniorenvertretung am 24.3.17

Zusammenarbeit mit Pflegediensten - derzeitiger Stand z.B. Vortrag Allzeit Pflegedienst

Stand Runder Tisch "Barrierefrei in Pfungstadt (3.3.17)"

Seminar für Vorstände Seniorenbeirat 19.-21.4.17

3. Vorbereitung Gespräch Bürgermeister 30.3.17 - Unsere Erwartungen an Seniorenarbeit mit und durch die Stadt

4. Vorbereitung Sitzung 24.4.17 - wer übernimmt Betreuung bei Fahrten, Treffen/Vorträge im Seniorentreff ?

5. Homepage des Seniorenbeirates

6. Verschiedenes / Sonstiges

 

Gez. Monika Hübenbecker

Kartenverkauf Ausflug zum Hessenpark Neu-Anspach

 

Auch in 2017 organisiert der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt  Ausflüge zu interessanten Zielen. Am Mittwoch, den 22.3.2017 geht es in den Hessenpark nach Neu-Anspach. Abfahrt ist um 13 Uhr am Bahnhof Pfungstadt, die Rückfahrt ist um 17 Uhr vorgesehen. Karten zum Preis von 23 € für Fahrt, Eintritt in den Hessenpark sowie Kaffee und Kuchen gibt es im Vorverkauf am Empfang des Stadthauses 1, Kirchstr. 12-14. Auskünfte und Informationen sind möglich bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583 (AB).

Helga Hake liest im Offenen Seniorentreff

 

Zum Kaffeenachmittag im für alle offenen Seniorentreff  hat der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt Frau Helga Hake für Mittwoch, den 1.3.17 von 14 bis 16 Uhr, gewinnen können. Frau Hake hat mehrere Geschichte und Bücher veröffentlicht, so z.B. „Pfungstädter Gastwirtschaften“, eine Kulturgeschichte mit vielen lustigen Anekdoten. Sie wird ihre Arbeiten während des Kaffeenachmittags vorstellen. Das Team des Seniorenbeirates freut sich über Anmeldungen unter 06157-86583(AB), um entsprechend planen zu können. Fragen oder Auskünfte zum Seniorenbeirat und den Angeboten sind auch über das Kontaktformular unter www.senioren-pfungstadt.de möglich. 

Neue Veranstaltung: Fit für PC

 

Der Seniorenbeirat Pfungstadt bietet für Pfungstädter Senioren ab dem 6. März kostenlos die Fortbildung „Fit für PC“ an. Die Veranstaltung läuft immer Montags von 9:00 bis 12:00 und vermittelt die notwendigen Grundlagen für die Benutzung eines PC’s.

Die Teilnehmer bringen ihren eigenen, tragbaren Computer mit. Sie lösen damit automatisch auch ihre individuellen Probleme mit ihrem eigenen PC. Wir arbeiten dabei ausschließlich mit frei verfügbaren, kostenfreien Programmen.

Voraussetzungen:

Eigener tragbarer PC unter Windows 7, 8.1 oder 10.

Bereitschaft jede Woche 3 Stunden zu lernen und ev. auch zuhause etwas zu trainieren. Die Gruppe trifft sich im Seniorentreff (Kirchstraße 19-21).

Nicht zu viele Vorkenntnisse, damit Sie sich nicht langweilen. Denn es werden vor allem die Grundlagen vermittelt!

Teilnahme nur nach Anmeldung:

Tel. 990164 bei Dr. Wolfgang Reese.

 

Das Programm (soweit planbar):

  • Grundeinrichtung Ihres PC's (für jeden PC individuell).
  • PC-Aufbau. Windows, Treiber, Updates.
  • Die Bedienungs-Oberfläche (Desktop, Schnellstartleiste, usw.).
  • Arbeiten mit Dateien und Ordnern im Windows-Explorer.
  • Was ist eigentlich das Internet und wie kommen wir da rein..
  • Schutz gegen Computer-Viren, Spam usw.
  • Surfen im Internet.
  • E-Mail.
  • Textverarbeitung.
  • Bildbearbeitung.
  • Installation / Löschen von Programmen
  • Speicherplatz in der Cloud nutzen (Dropbox …)
  • Datensicherung.
  • Mehrere Benutzer, Admin-Rechte.
  • Kopplung mit einem Smartphone.
  • Optional (bei genügend Interessenten) Tabellenkalkulation, Videobearbeitung, usw.

Planung Generationenfest im August

 

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt weist darauf hin, dass das Treffen der Akteure am Mittwoch, 15. Februar, um 18 Uhr im Seniorentreff, Kirchstraße 19 - 21, stattfindet. Hierzu sind alle eingeladen -  Vereine, Pflegedienste und -Vereine, Privatpersonen, die mitmachen möchten beim geplanten Generationenfest in der Akazienanlage (Wäldchen beim Friedhof) im August 2017. Bei diesem Fest sollen Aktivitäten und Spiele für alle Generationen vorgestellt und angeboten werden. Der Seniorenbeirat möchte hier eine Brücke zwischen den Vereinen und Verbänden bauen, damit in Zukunft die Angebote für die ältere Generation besser vernetzt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird.

Tag der offenen Tür und Gedächtnistraining

 

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt weist darauf hin, dass am Samstag, 11. Februar,  von  10 bis 13 Uhr der neue Seniorentreff für Interessierte geöffnet ist. Im persönlichen Gespräch werden die Aktivitäten für die ältere Generation in Pfungstadt bei Snacks und Getränken vorgestellt.  Auch wird ein passender Name für den „Seniorentreff“ gesucht. Hier können Vorschläge abgegeben werden – der Name, der am besten passt, wird prämiert. Ein Gedächtnistraining unter dem Motto „Hören – Sprechen – Bewegen“  findet am 14.2.2017 von 10 – 11 Uhr im Seniorentreff statt. Die Referentin möchte mit Vorlesen, Bewegung und einem Spielangebot  die „Grauen Zellen“ stärken. Fragen oder Auskünfte sind über das Kontaktformular möglich. Hier sind auch weitergehende Informationen zum Seniorenbeirat zu finden.

Achtung: Falsche Termin Angabe im Darmstädter Echo !!!

Für unsere Veranstaltung "Software Repair Cafe" wurde im Darmstädter Echo eine falsche Uhrzeit veröffentlicht. Richtig ist: Diese Veranstaltung findet jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 9:00 bis 11:00 statt.

Vorverkauf für „Kräppelnachmittag“ im Mühlbergheim

 

Die Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt organisiert in diesem Jahr  zusammen mit dem Karneval-Verein Pfungstadt 1901 eV einen „Kräppelnachmittag“ am 18.2.2017 im Mühlbergheim, Kantstr. 21, Pfungstadt. Der KVP bietet eine bunte Unterhaltung, Musik und Humoriges aus seinem aktuellen Programm. Der Seniorenbeirat übernimmt die Bewirtung zur Kaffeezeit. Einlass ins Mühlbergheim ist ab 13 Uhr, Beginn der Karnevalsveranstaltung ist um 14.11 Uhr. Karten für diesen Nachmittag zum Preis von  5 € für Kaffee und einem Kräppel gibt es im Vorverkauf am Empfang des Stadthauses 1, Kirchstr. 12-14. Aber auch bei BaNi’s Schreibwaren, Goethestr. 51 oder Spielwaren Mark, Eberstädter Str. 35 sind Karten erhältlich. Auskünfte und Informationen sind möglich über www.senioren-pfungstadt.de oder direkt bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583

 

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats am 23. Januar 2017 um 16:00 Uhr Seniorentreff, Kirchstr. 19-21

 
Vorschlag für die Tagesordnung:
  1. Genehmigung Protokoll der letzten Sitzung
  2. Mitteilungen / Informationen
  3. Planungen für 2017 - Ausflüge, Vorträge
  4. Angebote im Seniorentreff - wer hat noch Ideen, Kontakte?
  5. Verschiedenes / Sonstiges

Neue Veranstaltung: Software Repair-Cafe

 

Häufig scheint die eingebaute Software (Betriebssystem) von PCs und Smartphones nicht das zu tun, was man will. Oder es gibt Probleme mit Anwender-Programmen (z. B. Email, WLAN, …).

Hardware-Probleme können wir leider dabei nicht lösen. Auch beschränkt sich unsere Hilfe zurzeit auf die meistgebrauchten Windows-PCs und Android-Smartphones.

Im zweiten Teil der Veranstaltung informieren wir regelmäßig über typische Standard-Anwendungen, die fast jeder braucht (Internet, Email, Textverarbeitung, Fotografieren …). Sie erfahren so, wie Sie ihre wertvollen Geräte noch besser nutzen können.

 

Die Veranstaltung findet statt jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 9:00 - 11:00 im neuen "Seniorentreff" (Kirchstr. 19 - 21) statt.

Wolfgang Reese

Neue Veranstaltung: Fototreff

 

Foto-Freunde treffen sich hier, um voneinander zu lernen. Das Ziel ist es, einfach bessere Bilder zu schießen. Die Ausrüstung spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Allerdings sollte es schon eine Digitalkamera oder ein Smartphone mit einer guten Kamera sein.

Wir treffen uns zum gemeinsamen Fotografieren, zum Bearbeiten und zum Besprechen der Fotos. Ggf. sind auch Ausstellungen möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um eine Anmeldung unter Tel. 990164 (Reese).

Wir treffen uns regelmäßig an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15:00 - 17:00 im neuen Seniorentreff Kirchstraße 19 - 21. Außerdem werden jeweils (auch wetterabhängig) Termine zum gemeinsamen Fotografieren auch außerhalb von Pfungstadt abgesprochen.

Wolfgang Reese

Treffpunkt für die ältere Generation – ein Name fehlt

 

Es wird ab 2017 wieder einen zentralen Treffpunkt für Aktivitäten und Informationen für die ältere Generation in Pfungstadt geben, im neuen „Seniorentreff“ Kirchstr. 19-21. Der Seniorenbeirat konnte erreichen, dass die bauverein  AG der Stadt Pfungstadt den dortigen Gemeinschaftsraum zu günstigen Konditionen überlassen hat. Jetzt ist der Seniorenbeirat in der Lage, viele schon bestehende Angebote für die ältere Generation wieder an einen Ort zu bringen. Sowohl für die BewohnerInnen der Seniorenwohnanlage als auch für die Öffentlichkeit wird derzeit ein breites Angebot ausgearbeitet, z.B. Kaffee- und Spielenachmittage, Handarbeitstreffs sowie Infos zum Umgang mit PC, Internet, Smartphone etc. Seitens des Seniorenbeirates gibt es ab 2017 dort regelmäßige Sprechstunden, um von der älteren Generation Anregungen für die Arbeit des Seniorenbeirates zu erhalten und um weitere ältere BürgerInnen für eine Mitarbeit zu gewinnen. Gleichzeitig schreibt der Seniorenbeirat einen Wettbewerb über einen passenden Namen für den „Seniorentreff“. Hintergrund ist hierfür, dass der Begriff von vielen ab dem Rentenalter als nicht passend angesehen wird . Wer Ideen dazu hat, kann diese gern über das Kontaktformular unter Kontakt auf unserer Webseite abgeben. Hier sind auch weitergehende Informationen zum Seniorenbeirat möglich oder direkt unter 06157-86583. 

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt hat von der Stadt Pfungstadt einige Warnwesten erhalten, die nun eine Weiterverwendung für die Tourenleitung der Senioren-Radler finden. Das Fahrrad wird umrahmt vom Logod des Seniorenbeirates und der Stadt Pfungstadt. Somit ist die Gruppe bei den jetzigen Herbsttouren sicher und sichtbar unterwegs.

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats am 14. November2016

  • um 16:15 Uhr
  • Mühlbergheim, Gruppenraum
  • Die Tagesordnung steht noch nicht fest

Reise zum Adventsmarkt (Weihnachtsmarkt) nach Seligenstadt

Der Seniorenbeirat bereitet zur Zeit eine Busreise zum Weihnachtsmarkt in Seligenstadt vor. Diese soll am 1. Dezember 2016 stattfinden. Näheres wird rechzeitig bekannt gegeben.

Kaffeefahrt nach Birkenau
Am 5.10.16 waren 50 Seniorinnen und Senioren mit dabei zur Nachmittagsfahrt in das Orchideencafe in Birkenau. Dort konnten sie in gemütlicher Atmosphäre, umgeben von der Farbenpracht der Orchideen und exotischen Tieren,  Kaffee und selbstgebackenen Kuchenspezialitäten genießen. Eine weitere Fahrt des Seniorenbeirates in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt  wird am 1.12.16 zum Weihnachtsmarkt nach Seligenstadt angeboten. 

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats am 15.August.2016

  • um 16:15 Uhr
  • Mühlbergheim, Gruppenraum

 Tagesordnung:

  1. Mitteilungen / Informationen –

- Idee Seniorenfest Akazienanlage (Wolfgang Schönemann)

- Kurz-Info über Mitgliederversammlung der Landesseniorenvertretung am 25.5.16 in Herborn

- Info zu Tätigkeitsbericht Magistrat vom 14.6.16

- Teilnahme SB > Jubiläum Pflegestützpunkt, HR4 in Bensheim

- Stand Ausflug Lohr

  1. Ideen/ Planung Aktivitäten Rest 2016  z.B. Beratungsangebote, Fahrt zu Weihnachtsmarkt, Termin mit Pflegestützpunkt Da-Di
  2. Idee BAGSO Mittagstisch
  3. Verschiedenes / Sonstiges

Urlaub zu Hause noch Plätze frei

Pfungstadt. Vom 19. - 23. September bietet die Evangelische Kirchengemeinde für Seniorinnen und Senioren wieder den „Urlaub“ zu Hause an. Die Teilnehmenden beginnen jeweils um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1. Danach geht’s auf Tour. Montag, (19.9.) stehen „Schlupfwespen“ auf dem Programm, das Mittagessen im Oberwaldhaus und der Besuch der Grube Messel. Dienstag (20.9.) gehts nach Eberbach (Neckar). Dort gibt es eine Altstadtführung und nach dem Mittagessen geht’s per Schiff bis Zwingenberg (Neckar). Mittwoch (21.9.) heißt es Besuch eines Hoflandes in Rohrheim, Be-/entladen im Gernsheimer Hafen und nach dem Mittagessen in Gernsheim „Schatzinsel Kühkopf“. Donnerstag (22.9.) steht eine Schlossführung in Philippsruhe bei Hanau auf dem Programm und nach dem Mittagessen die Besichtigung der historischen Altstadt von Steinheim. Freitag (23.9.) geht es erst um 10 Uhr los. Zur Einstimmung auf das Lutherjahr 2017 wird ein Film über Luther in zwei Teilen gezeigt und zum Mittag heißt es „Futtern wie bei Luthern“ im Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1. Möglich ist, an der gesamten Urlaubswoche teilzunehmen oder nur einzelne Tage zu buchen.

Der Teilnehmerbeitrag pro Tag richtet sich nach dem jeweiligen Tagesprogramm. Die Kosten für die Teilnahme an der ganzen Woche betragen 130 Euro. Darin enthalten sind Frühstück, Mittagessen, die Veranstaltungen des Tages und Kaffe und Kuchen am Mittwoch und Freitag. Das genaue Programm liegt im Gemeindebüro, Goethestraße 12, vor. Hier werden auch Anmeldungen entgegengenommen, Telefon 06157/2007 und mail: info@kirche-pfungstadt.de. Anmeldschluss ist der 3. September.

5 Jahre Pflegestützpunkt im Landkreis

 

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt hat die Einladung zum 5. Geburtstag des Pflegestützpunktes wahrgenommen und konnte sich über das dortige Angebot informieren. Der Pflegestützpunkt (PSP) des Landkreises Darmstadt-Dieburg hat den Auftrag, für Ratsuchende im Falle von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit ein neutraler Ansprechpartner zu sein. Durch die gemeinsame Trägerschaft zwischen örtlichen Sozialhilfeträgern und Pflegekassen ist es gelungen, die Kompetenzen der jeweiligen Träger zu bündeln. Über den Pflegestützpunkt wird eine genaue Beratung für Hilfesuchende hinsichtlich der Pflege- und Sozialberatung geboten, um die Situation für Pflegebedürftige und Angehörige zu verbessern. Er ist für sie die erste Anlaufstelle, aber auch für Menschen, die von Behinderung und Pflege bedroht sind. Der Pflegestützpunkt koordiniert die wohnortnahe Versorgung und Betreuung, gibt Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von Leistungen.  Zu erreichen sind die Ansprechpersonen im Kreishaus Dieburg,  Albinistr. 24, Tel.Nr. 06071-881-0 oder per Mail unter pflegestuetzpunkt@ladadi.de. Individuelle Termine zur Beratung sind allen Wochentagen möglich. Auf Wunsch können  auch Termine zu Hause bei den Ratsuchenden vereinbart werden.  

Theater für Senioren

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt hat für die Theaterveranstaltungen „Cabaret“ im Staatstheater in Darmstadt für Sonntag, den 5.6.16, sowie für Freitag, den 1.7.2016, Beginn jeweils um 15 Uhr, Karten zur Verfügung. Sie können zum Preis von 11 Euro am Donnerstag, den 28.4.16 zwischen 14 und 18 Uhr, sowie am Dienstag, den 3.5.16 zwischen 9 und 12 Uhr, im Eingangsbereich des Stadthauses 1, Kirchstr.,  erworben werden, solange der Vorrat reicht.

Die Anreise ins Staatstheater muss individuell organisiert werden.

Auskünfte sind möglich über diese Webseite oder direkt bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats am 2.Mai.2016

  • um 16:15 Uhr
  • Mühlbergheim, Gruppenraum

 Tagesordnung:

  1. Mitteilungen / Informationen z.B. aus der Vorstandssitzung, Vorstellung Magistrat, Kaffeenachmittag 

  2. Fragebogen Erfassung Ehrenamt
  3. Umsetzung der Aktivitäten in 2016: wer übernimmt was?
  4. Weitere Terminplanung für 2016
  5. Finanzplanung Budget Seniorenbeirat
  6. Verschiedenes / Sonstiges

Kartenvorverkauf für den Seniorennachmittag (27.4.2016, 14:00 mUhr) läuft an

Ab dem 11.4.2016 sind im Stadthaus 1 die Karten für den Kaffeenachmittag am Mittwoch den 27.4.2016 um 14 Uhr im Mühlbergheim erhältlich. Der Unkostenbeitrag für Kaffee, Kuchen und Getränke beträgt 3 €. Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Da der Nachmittag im Rahmen der Präventionswoche der Stadt Pfungstadt stattfindet, wird Herr Kriminalkommissar Wolfgang Herberg von der Polizeilichen Beratungsstelle in Darmstadt zum Thema "Trickdiebstahl, Betrug und dubiose Geschäfte" informieren und Fragen beantworten. Auskünfte sind möglich über diese, unsere Webseite oder direkt bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583.

Aktuelle Angebote des Seniorenbeirates der Stadt Pfungstadt

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt hat auf seiner letzten Sitzung seine Angebote für die ältere Generation festgelegt. So findet am 27.4.2016 im Rahmen der Präventionswoche der Stadt Pfungstadt ein Kaffee-Nachmittag mit Musik und Informationen der Polizeilichen Beratungsstelle zum Thema "Trickdiebstahl, Betrug und dubiose Geschäfte" statt. Anfang Juli geht es zu "Cabaret" (Seniorentheaternachmittag) ins Staatstheater nach Darmstadt. Ende August ist eine Busfahrt in die Schneewittchen-Stadt Lohr, Anfang Oktober eine Fahrt in das Orchideen-Cafe, vorgesehen. Die Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben, ebenso Informationen über den Kartenkauf. Auskünfte siehe diese, unsere Webseite.

Vernissage der Kreativ-Gruppe "Hobby & Kunst"

Ausstellung der Kreativ-Gruppe "Hobby & Kunst"

Am 11. März fand die gut besuchte Vernissage dieser Austellung im Stadthaus statt. Die Ausstellung ist bis zum 29.April während der normalen Bürozeiten im Stadthaus (Kirchstr. 12-14) zu besichtigen. Unsere Senioren in dieser Gruppe zeigen, was in ihnen steckt. Deshalb ist der Besuch unbedingt empfehlenswert.

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Pfungstadt am  22. Februar 2016

  • um 16:15 Uhr
  • Mühlbergheim, Gruppenraum

 Tagesordnung:

  1. Vorstellung Oliver Reinhardt (Ehrenamtsbüro der Stadt PfungstadtVerein "Generationenpark Pfungstadt eV"

  2. Mitteilungen / Informationen z.B. aus der Vorstandssitzung

  3. Aufgaben aus der Satzung: Genehmigung der letzten Protokolle (Vorstand und Beirat, siehe Satzung), Vorbereitung Bericht für Magistat
  4. Umsetzung der Aktivitäten in 2016: Kaffeenachmittag - Ausflüge - wer übernimmt was?
  5. weitere Terminplanung für 2016
  6. Verschiedenes / Sonstiges

Unterstützung des Warenkorb Pfungstadt e.V.

Unser Bürgermeister bittet um Unterstützung des Warenkorb Pfungstadt e.V. siehe Schreiben hier.

Vorsicht bei Anrufen - Hinweis des Seniorenbeirates

Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung weist die Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Pfungstadt, Monika Hübenbecker, darauf hin, dass im Namen des Seniorenbeirates keine Anrufe bei Pfungstädter Senioren und Seniorinnen erfolgen, um für Produkte zu werben oder Auskünfte über Lebensumstände zu erfahren. Grundsätzlich sollte auf derartige Anfragen nicht eingegangen werden. Seriöse Anbieter melden sich nicht über die Telefonwerbung, da diese nur zulässig ist, wenn man ihr zugestimmt hat. Der Seniorenbeirat rät außerdem, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen und weist darauf hin, dass bei einem Haustürgeschäft eine Widerrufsfrist von 14 Tagen besteht. Für Fragen steht der Seniorenbeirat gern zur Verfügung unter der Tel.Nr. 86583. 

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Pfungstadt am 23. November 2015

  • um 18:00 Uhr
  • ehem. Synagoge Hillgasse

Tagesordnung:

  1. Vorstellung Verein "Generationenpark Pfungstadt eV"

  2.  Mitteilungen / Informationen > Nachbetrachtung Veranstaltungen

  3. Zersplitterung Seniorentreff / Raumsituation - wo ist jetzt was, wo und wann? Info-Flyer notwendig?
  4. Seniorenleitbild und Satzung - was machen wir damit ?
  5. Planungen / Ideen für 2016 : Kaffeenachmittage ? Ausflüge ? Medizinische Vorträge ? weitere Kurse ?
  6. Aufteilung Zuständigkeiten - wer von uns übernimmt was ?
  7. Terminplanung 2016
  8. Verschiedenes / Sonstige

Da es die letzte Sitzung im Jahr 2015 ist, wollen wir den Abend noch gemütlich ausklingen lassen.

Die Termine der Arbeitsgemeinschaft 60plus für 2016 stehen jetzt in unserem Veranstaltungskalender

Fahrt zu Ausstellung „Barrierefreies Wohnen

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt organisiert zusammen mit dem VdK OV Pfungstadt eine Fahrt zum Besuch der Ausstellung  „Barrierefreies Wohnen und Leben“  bei der VdK-Fachstelle für Barrierefreiheit  in Frankfurt für Dienstag, den 27.10.2015.

Details und Anmeldung siehe Veranstaltungskalender für den 27.10.15.

„Urlaub von der Pflege" 

Einmal „Urlaub von der Pflege" in Anspruch zu nehmen, das möchte der Landkreis Darmstadt-Dieburg Angehörigen von Pflegebedürftigen vom 9. bis 16. September ermöglichen. Das auch vom Landkreis finanziell unterstützte Projekt beinhaltet sieben Tage Aufenthalt in der Wicker-Klinik in Bad Wildungen. Die Unterbringung erfolgt in gut ausgestatteten Einzelzimmern. Im Preis von 330 Euro sind Vollpension, Bustransfer sowie die vielfältigen Programmangebote enthalten. Untergebracht im Zentrum von Bad Wildungen in landschaftlich reizvoller Umgebung bieten sich viele Gelegenheiten, vom Alltag Abstand zu gewinnen - beispielsweise in lockerer Atmosphäre lernen, Lösungsstrategien für Belastungssituationen zu entwickeln. Sportliche oder kreative Aktivitäten, Ausflugsfahrten sowie kulturelle Angebote runden das Programm ab. Die Teilnahme an allen Aktivitäten ist freiwillig. Im Vordergrund stehen die individuellen Bedürfnisse der Pflegenden. Für Fragen steht Interessierten der Seniorenbeirat unter Tel. 0174-9319442 oder www.senioren-pfungstadt.de gern zur Verfügung; hier ist auch der Flyer erhältlich.

Der Kreativkreis Kunst und Hobby trifft sich seit dem 13.7.15 im Mühlbergheim.

 

Da das Mühlbergheim demnächst für einige Zeit geschlossen wird, findet das nächste Treffen erst wieder am 28.7.15 von 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Die weiteren Termine sind dann 7.9., 21.9., 5.10. usw. jeweils von 14:00 - 16:00 Uhr.

Der Senioren-Kulturkreis-Pfungstadt sucht Helfer, die aktiv mitarbeiten möchten (z. B. Programmgestaltung, Ausarbeitung von Programmpunkten und Ausflügen), Verständnis für Probleme von Senioren haben und einen freundlichen Umgang mit ihren Altersgenossen pflegen. Interessenten melden sich bitte bei Helga Steinhoff.

 

Wir sind derzeit 50 Teilnehmer und bieten Veranstaltungen und Ausflüge zu Kunst und Kultur ausschließlich für Seniorinnen und Senioren aus Pfungstadt/Hahn/Eschollbrücken an. Derzeit können wir keine weiteren Mitglieder aufnehmen. Unsere Mitglieder sind uns sehr treu, und unsere Unternehmungen haben mittlerweile bis zu 30 Teilnehmer je Veranstaltung. Mehr können wir ehrenamtlich nicht bewältigen, da wir in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Aus Kostengründen und um flexibel auf Wetterbedingungen reagieren zu können, ist diese Form der Fortbewegung ideal. Außerdem lernen viele Senioren, die im Alter nicht mehr Autofahren möchten, wieder den Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Zum ersten Mal unternehmen wir in diesem Jahr eine 8-tägige Busreise. Unser Ziel sind der Spreewald und die Oberlausitz. Der Bus ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich. Den Terminkalender des Senioren-Kulturkreises finden sie hier.

Urlaubsangebot für Angehörige pflegebedürftiger Senioren:

Das Büro für Senioren, Beratung und Pflege des Landkreises Darmstadt-Dieburg bietet für pflegende Angehörige Urlaub in einer Kurklinik an.Sie können sich Details unter fofgendem Link ansehen:

www.ladadi.de/nc/gesellschaft-soziales/senioren/senioren-beratung-und-pflege/urlaub-von-der-pflege.html?sword_list[0]=pflege

25.3.2015: Der Seniorentreff in der Eberstädterstraße 13 ist zum Juni 2015 gekündigt. Die Stadt bemüht sich um neue Räume. Mittlerweile ist ein Grossteil der Veranstaltungen aus der Eberstädter Strasse in andere Räumlichkeiten umgezogen. Aus Sicht des Senioren Beirats ist diese Lösung als Übergangslösung in Ornung. Ziel muss es aber sein, in Kürze wieder ein gemeinsames Seniorenzentrum wie vorher den Seniorentreff zu haben.

16.3.2015: In der konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirats wurde der Vorstand gewählt. Er besteht aus 9 Personen..

8.3.2015: Der neue Seniorenbeirat wurde von den Pfungstädter Senioren gewählt. Er besteht für die nächsten 3 Jahre aus 19 Personen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Reese